Weinexpertise

Grauer Burgunder QbA trocken

Infos über den Wein
Erzeuger
Weingut Beyer-Bähr
Jahrgang
2021
Herkunftsland
Deutschland
Anbaugebiet
Niederflörsheim, Burg Rodenstein, Rheinhessen

Weincharakter

trocken, moderate Säure, leichter Karamell Note, ruhig und bequem zu genießen

Speiseempfehlung

hervorragend zur italienischen Küche, aber auch für Fisch, Meeresfrüchte oder Geflügel.

Zusatzinformationen

Die angenehme Säure, zusammen mit der leichten Karamellnote, sorgt für einen entspannten Grauburgunder. Er ist am besten geeignet für die mediterrane Küche, muss sich aber auch abseits davon nicht verstecken.

Analysewerte

Gesamtsäure: 6,10 g/l
Restzucker: 3,80 g/l
Alkohol: 13,00 % vol.

Auszeichnungen

AWC Vienna white book: ein Stern

Allergene

Sulfite

Infos über das Weingut

Weingut Beyer-Bähr

Das Weingut Beyer-Bähr liegt im Süden Rheinhessens - im Wonnegau.
Die Heimatgemeinde Flörsheim-Dalsheim ist für den erstklassigen Wein bekannt und die meist prämierte Weinbaugemeinde weltweit.
Das Weingut Beyer-Bähr besteht seit 1665 in Flörsheim-Dalsheim und wurde von Generation zu Generation vererbt.
Doch nicht nur die Menschen im Betrieb verändern sich, auch das Unternehmen hat sich über die Jahre von einem typischen rheinhessischen Gemischtbetrieb zu einem reinen Weinbaubetrieb entwickelt. Seit Anfang der 90er Jahre konzentrieren sich das Weingut ganz auf den Weinanbau und -ausbau.
Bei den Weinen schmecken Sie daher die Herkunft, gepaart mit der innovativen Handschrift des Kellermeisters. Bei aller Fachkompetenz und Passion bleibt das Hauptanliegen jedoch schlicht:
Wein zu kreieren, die Sie als Weinliebhaber ins Schwärmen bringen.

AGB Datenschutz Impressum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Sie hier.