Weinexpertise

Müller Thurgau QbA trocken

Infos über den Wein
Erzeuger
Winzergenossenschaft Britzingen
Jahrgang
2019
Herkunftsland
Deutschland
Anbaugebiet
Markgräflerland, Britzinger Rosenberg, Baden

Weincharakter

Weinig, reich

Speiseempfehlung

Leichte Vorspeisen, Suppen, Geflügel, Fisch, Meeresfrüchte, Salat

Zusatzinformationen

Der Wein ist fruchtig-frisch, vollmundig und eher säurearme und hat einen leicht aromatischen Muskatton. Angebaut wurde er in Baden, südlich des Kaiserstuhls, gleichzeitig das südlichste Weinanbaugebiet Deutschlands.

Analysewerte

Gesamtsäure: 5,50 g/l
Restzucker: 3,90 g/l
Alkohol: 11,50 % vol.

Allergene

Schwefeldioxid und Sulfite

Infos über das Weingut

Winzergenossenschaft Britzingen

Britzingen liegt inmitten Johann Peter Hebels "Paradiesgärtlein" - im Markgräflerland, im Süden des Weinlandes Baden zwischen Freiburg und Basel. Britzinger Weine basieren auf einer ganzheitliche gedachten und umweltschonenden Erzeuger-Philosophie. Hier verbindet man Tradition mit neusten Erkenntnissen der Vinifizierung.
Seit nun mehr sechzig Jahren produzieren rund 200 Winzer in Zusammenarbeit hervorragende Weine. Die Winzer aus denen die Genossenschaft besteht, sind größtenteils kleine Familienbetriebe, die ihre Ernte zur Weinproduktion bereit stellen. Die Winzer betreiben ihre Weinberge mit großem Verantwortungsgefühl und großem persönlichen Einsatz, um erstklassige Weine zu kultivieren. Dieser Einsatz jedes Einzelnen macht die Winzergenossenschaft Britzingen Markgräflerland e.G. aus. Die Weine anschließend zu vollenden, ist die Aufgabe des Kellermeisters Bruno Kiefer.

AGB Datenschutz Impressum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Sie hier.