Weinexpertise

Spätburgunder Merdinger Bühl QbA trocken

Infos über den Wein
Erzeuger
Weingut Dr. Heger
Jahrgang
2016
Herkunftsland
Deutschland
Anbaugebiet
Merdinger Bühl, Baden

Weincharakter

trocken, Aroemn von Beerenaromen, Kirschen, Schokolade

Speiseempfehlung

Pilze, Federwild, Niederwild, dunkles Fleisch, Pasta mit Fisch

Zusatzinformationen

Heger Spätburgunder Merdinger Bühl QbA trocken 2009 - Den Heger Spätburgunder Merdinger Bühl Qba trocken zeichnet ein süßer, charmanter Duft nach Beerenkompott, mit einem Hauch Milchschokolade und dezent rauchigen Anflug aus. Sehr seidige Textur am Gaumen, fast unmerklich von einer ausgesprochen milden Säure durchwoben. Der zarte Fruchtkörper des Heger Spätburgunder Merdinger Bühl ist transparent aufgebaut und hat leichtgewichtigen, zugänglichen Charme. Eine dezente Wärme im Finish macht den Nachhall des Heger Spätburgunder Merdinger Bühl rund und harmonisch

Analysewerte

Gesamtsäure: 4,70 g/l
Restzucker: 2,80 g/l
Alkohol: 13,00 % vol.

Allergene

Sulfite

Infos über das Weingut

Weingut Dr. Heger

Das Weingut liegt in der Gemeinde Ihringen (Bereich Kaiserstuhl) im deutschen Anbaugebiet Baden. Es wurde im Jahre 1935 von Dr. Max Heger gegründet, der es zuweilen neben seiner Arztpraxis betrieb. Seit 1992 leiten Silvia und Joachim Heger das Weingut und gehören zu den besten Weinmachern Deutschlands
Die Weinberge umfassen 15 Hektar Rebfläche in den Lagen Schlossberg (Achkarren) und Winklerberg (Ihringen). Das Weingut ist Mitglied im VDP (Verband deutscher Prädikats- und Qualitäts-Weingüter) und im Deutschen Barrique-Forum.
Als Gault Millaus "Winzer des Jahres 2013" gehört Joachim Heger zu den besten Weinmachern Deutschlands.

AGB Datenschutz Impressum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Sie hier.