Weinexpertise

Spätburgunder QbA trocken

Infos über den Wein
Erzeuger
Weinhaus Fritz Keller
Jahrgang
2014
Herkunftsland
Deutschland
Anbaugebiet
Baden

Weincharakter

trocken, Aromen von Waldbeeren und dunkler Kirsche

Speiseempfehlung

Schmorrgerichte oder Rinderrücken

Zusatzinformationen

Spätburgunder von seiner süffigsten Art. Waldbeeren, Kirsche, wenig Gerbstoffe und ein weicher Abgang zeichnen den Keller in der Literqualität aus. Ein Rotwein, der leicht gekühlt getrunken werden sollte.

Analysewerte

Gesamtsäure: 5,10 g/l
Restzucker: 2,00 g/l
Alkohol: 13,00 % vol.

Allergene

Sulfite

Infos über das Weingut

Weinhaus Fritz Keller

Fritz Keller, der bereits 1990 das Weingut vom Vater übernahm, geht dessen innovativen Weg konsequent weiter und steht für kompromissloses und konsequentes Qualitätsbewusstsein. Das setzt bereits im Weinberg ein: naturnaher und umweltschonender Anbau ist ihm ein wichtiges Anliegen.
Auf diesem Weg setzt er "stets auf Langlebigkeit und [eine] klare, eigene Handschrift". Handwerkliche Perfektion trifft hier auf ideale natürliche Gegebenheiten. Die französisch inspirierten badischen Weine spiegeln das volle Potenzial des Kaiserstuhls wider.

AGB Datenschutz Impressum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Sie hier.