Weinexpertise

Re Bianco Colli di Faenza DOC

Infos über den Wein
Erzeuger
Azienda Agricola Trerè
Jahrgang
2019
Herkunftsland
Italien
Anbaugebiet
Emilia-Romagna

Weincharakter

trocken, Aromen von Holunder, Stachelbeeren, Honig, Zitrone

Zusatzinformationen

Der aromatische Wein mit Duft nach Heu, einer Spur weißem Pfeffer, etwas Honigmelone und Kräutern. Klar und absolut trocken. Im Mund, pflanzliche Würze und feine, leicht pikante Säure, leichter Gerbstoff am Gaumen,

Analysewerte

Gesamtsäure: 5,70 g/l
Restzucker: 2,10 g/l
Alkohol: 12,50 % vol.

Allergene

Schwefeldioxid und Sulfite

Infos über das Weingut

Azienda Agricola Trerè

Der Hof Trere wurde in den frühen 60er Jahren geboren. Der Gründer, Valeriano Trerè, war immer ein Bauer. Der Familientradition folgend, hatte er die Möglichkeit und den Wunsch seinen eigenen Betrieb mit 14 Hektar auf den Hügeln von Faenza zu starten. Er begann die ersten drei DOC-Weine der Region Albana, Trebbiano und Sangiovese herzustellen. 1976 nach dem Kunststudium heiratete seine Tochter und bekam einen Sohn. Die Tochter begann sich für die Leidenschaft der Weinproduktion des Vaters zu interessieren. Der Vater war sehr glücklich darüber und überließ ihr die Verantwortung der Betreuung des Kellers.
Jetzt sind sie in der dritten Generation: auch Massimiliano (der Sohn) arbeitet mit Leidenschaft und großer Liebe in der Familiengesellschaft.
Philosophie: Trerè ist ein Winzer auf den schönen Hügeln von Faenza. Fünfzig Jahre Geschichte und große Leidenschaft für die Reben erlauben ihnen heute die Weine abzufüllen und sie auf der ganzen Welt zu exportieren, allerdings hat sich die Liebe zum Land und den Ursprüngen nicht geändert: Sie produzieren moderne Weine, die kontinuierlich die Qualität verfolgen.

Auszeichnung:
2 Sterne im Falstaff

AGB Datenschutz Impressum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Sie hier.