Weinexpertise

Nero d´Avola Terre Siciliane

Infos über den Wein
Erzeuger
Corte dei Mori
Jahrgang
2018
Herkunftsland
Italien
Anbaugebiet
Marsala, Sizilien

Weincharakter

Trocken, saftig, jugendliche Frucht, Kirschtöne, ein Hauch von Eukalyptus

Speiseempfehlung

Pilze, Federwild, Niederwild, dunkles Fleisch, Pasta mit Fisch

Zusatzinformationen

Die Weine sind modern gemacht und aus typisch sizilianischen Rebsorten: die Roten aus Nero d'Avola, die Weißen vor allem aus Inzolia und Grecanico. Corte dei Mori ist die gelungene Synthese aus sizilianischer Tradition und der Effizienz und der Professionalität des Nordens. Ein faszinierendes Produkt ist entstanden. Ein Wein, der die fruchtige Fülle und den sonnigen Reichtum des Südens hat und die Perfektion und Eleganz des Nordens.

Analysewerte

Gesamtsäure: 5,80 g/l
Restzucker: 4,00 g/l
Alkohol: 13,00 % vol.

Allergene

Schwefeldioxid und Sulfite

Infos über das Weingut

Corte dei Mori

Corte dei Mori ist das erfolgreiche Projekt von Mario Minini, der aus einer Familie entstammt, die seit Generationen in der Lombardei Wein vinifiziert. Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, fiel sein Blick auf Sizilien. So kaufte er bei Marsala, im Westen der Insel, 80 Hektar und baute in einer alten Poststation eine schmucke Kellerei aus. Die Weine sind modern gemacht und aus typisch sizilianischen Rebsorten. Die Roten aus Nero d’Avola, die Weißen vor allem aus Inzolia und Grecanico. Corte dei Mori ist die gelungene Synthese aus sizilianischer Tradition und der Effizienz und Professionalität des Nordens. Daher ist es so erfreulich, dass Corte dei Mori, ganz im Auge des Qualitätsbewusstseins, die Ausstattung optimiert hat und in neuem, glanzvollem Design erstrahlt.

AGB Datenschutz Impressum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Sie hier.